Hydra Beauty

Was ist Hydra Beauty?

 

Eine schonende und non-invasive  Tiefenreinigung der Haut!

Die non-invasive Behandlung basiert auf einer Technik, welche zu einer natürlichen Regeneration der Haut führt.  Wirkstoffreiche Flüssigkeiten werden kontrolliert auf die Haut geleitet und mittels Vakuum wieder abgesogen, sodass neben der Flüssigkeit ebenso Unreinheiten, Make-Up Reste, Verhornungen, abgestorbene Hautschüppchen usw. entfernt werden. Abgestorbene Hautzellen werden auf sanfte Art abgetragen und die Haut erhält einen Impuls zur schnelleren Selbstregeneration.

Die neuen Zellen wandern nach oben und ersetzen die Abgetragenen Zellen.

 

Bei jeder Anwendung wird die Kollagenneubildung angeregt, die Blutzirkulation und der Lymphfluss werden beschleunigt, so wirkt die Haut infolge dessen sofort jünger, frischer und gesünder!

 

Einsatzorte

• Erweiterte Poren

• Leichte Akne

• Unreine Haut

• Pigmentflecken

• Falten

• Hyperkeratosen ( Verhornung )

• Hautkrankheiten wie Rosacea

• Müde, fahle, blasse & gestresste Haut

• Atrophische Haut

• Sonnengeschädigte Haut

• Sensible Haut

• Feuchtigkeitsarme Haut

Behandlungsablauf bei Kosmetik Fachinstitut Luxury

 

Hautanalyse und Reinigung

 Diamant Microdermabrasion

Bei der Diamant-Microdermabrasion werden die abgestorbenen Hautzellen der obersten Hautschicht mithilfe eines Diamant besetzten Aufsatzes abgetragen und so die frische darunter liegende Haut freigelegt. Die natürliche Hautregeneration wird hierdurch angeregt. Dies ermöglicht nicht nur eine Verbesserung des Hautbildes im Allgemeinen. Sondern mildert auch Verhornungen und Narben (Beispielsweise durch Akne verursachte Narben), Pigmentstörungen, große Poren und Falten.

Hautabtragung

 

Es werden abgestorbene Hautzellen mittels sanfter Fruchtsäure

( AHA-Säure  - Alpha-Hydroxylsäuren /Fruchtsäuren) durch den Wasserwirbel und mittels Vakuum entfernt und gesunde frische Haut kommt zum Vorschein.

Die AHA-Säure wird im ersten Schritt zugeführt um die Hornschicht aufzuweichen. Durch die abtragende und auch durch die leichte schälende Wirkung werden nicht nur Verhornungen beseitigt, sondern auch kleine Narben und Pigmentflecken können durch die AHA-Säure abflachen oder ganz verschwinden.

Die AHA´s haben ebenfalls feuchtigkeitsbindende Eigenschaften und trocknen die Haut nicht aus.

 

 

 

AHA-SÄURE → Alpha-Hydroxysäuren gelten als Einstiegssäuren z.B. Pfefferminzextrakt, Extrakt aus Bergamotte Blättern, Rosmarin-Extrakt.

Diese Einstiegssäuren ( bis zu 15% dosiert ) stimulieren die Erneuerung von Kollagen, binden Feuchtigkeit und stabilisieren den Säureschutzmantel

 

 

 

Tiefenausreinigung mittels Salicylsäure

 

 

Unreinheiten und gelöste Talgablagerungen werden durch ein Vakuum aus der Porenstruktur herausgezogen. In der Phase wird eine Lösung mit BHA zugeführt, um Talgablagerungen zu entfernen und es sorgt gleichzeitig für eine antibakterielle Wirkung. Durch den Vakuumeffekt werden die Talgablagerungen aus den Poren gelöst und die Haut wird optimal ausgereinigt.

 

 

 

 

BHA-Säure → Beta-Hydroxysäure →Salicylsäure

Salicylsäure kommt aus den Blättern, Blüten und Wurzeln.

Diese Säure kann tiefer als Aplha-Hydroxysäuren in die Haut eindringen und die Ablösung der äußeren Hautzellschichten fördern.

Durch die beschleunigte Abschuppung wird die Haut auch zu einer schnelleren Erneuerung angeregt.

 

 

Skin Scrubber

Der Skin Scrubber entfernt mittels Ultraschall die abgestorbene Gesichtshaut. 28.000 Ultraschallwellen pro Sekunden werden in Vibrationen umgewandelt. Diese Technik ermöglicht es, in tiefe Hautschichten einzudringen. Die Haut wird porentief gereinigt und es entsteht ein feineres Hautbild. Die Peelingfunktion reinigt und stimuliert zugleich. Dabei wird die Produktion der Stoffe Kollagen und Elastin angeregt, die für die Straffheit der Haut sorgen.

Der Lymphfluss wird angeregt und die Haut wirksamer durchblutet, Rückstände werden schonend abgetragen. So können erste Fältchen abgemildert und Hautunreinheiten beseitigt werden. Die Haut wird glatter und wirkt jünger. Hochwertige Pflegeprodukte ziehen besser in die Haut ein und können so ihre Wirksamkeit voll entfalten.

Hydration

Die Hautkanäle sind nach dem Aqua-Peeling geöffnet und frei von Talgablagerungen. Nun lassen sich hochwirksame Substanzen einarbeiten. Antioxidantien, Vitamine, Mineralien und Hyaluronsäure werden in die Haut eingebracht.

Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und entspannt sich und ist optimal für die darauffolgenden Behandlungen vorbereitet.

Mit Hilfe der apparativen Kosmetikaufsätze können Substanzen sehr effektiv eingeschleust und in den Hautschichten verteilt werden.

Hochfrequenz-Stab

Der Hochfrequenzstab, kurz HF-Stab genannt, besteht aus einer Basis und verschiedenen Applikatoren aus Glas, den sogenannten Elektroden.

An der Spitze der aufgesteckten Elektrode entsteht durch feinste Funkenentladungen bzw. Mini-Blitze heilsames Plasma auf der Haut. Nun wird es ein wenig chemisch: Bei der Entladung ändert sich nämlich der Zustand des Sauerstoffs zu Ozon-Sauerstoff, der aber kurze Zeit später wieder zu normalem Sauerstoff zerfällt. Für ganz kurze Zeit wird so ein sogenannter Singulett-Sauerstoff freigesetzt, welcher eine heilende Wirkung haben soll. Kurzum: Es kommt zur Ozonbildung bei elektrostatischen Entladungen.

Bei diesem Vorgang wird die Durchblutung und der Zellstoffwechsel angeregt, was die Sauerstoff- und Nährstoff-Versorgung der Haut verbessert. Doch das Beste: Mit der HF-Strahlung wird die Haut wirklich in der Tiefe desinfiziert, denn das Ozon zerstört Bakterien. 

Das Ergebnis: weniger Pickel und Rötungen. Darüber hinaus werden Rötungen und Schwellungen gelindert und der Neubildung von Pickeln und Mitessern effektiv vorgebeugt. 

Radiofrequenz

 

Die Radiofrequenz erzeugt Wellen, die das Gewebe in der Unterhaut erwärmen und zur Aktivierung der Kollagenfasern dienen.

Durch die starke Wärme werden Poren geöffnet, die Durchblutung gefördert und der Stoffwechsel beschleunigt.

Die Haut wird straffer & glatter

 

 

Ultraschall

 

Der Ultraschall wirkt wie ein Mikromassage. Die Mikrozirkulation der Haut wird angeregt und die Zellaktivität wird gesteigert, sowie der Entschlackungsprozess wird unterstützt. Dadurch können die Wirkstoffe tief in die Haut eingearbeitet werden damit die Haut ein Depot aufbauen kann.

 

Ionenlifting

 

Ionenlifting ist ein Wechselstrom und dient zur Stimulierung des Hautgewebes und zur Verbesserung der Elastizität der Haut, ebenso zur Tiefeneinschleusung von Wirkstoffen mit anschließender Depotwirkung. Der gezielte zugeführte Strom hat für den Selbstheilungsvorgang eine anregende Wirkung. Er harmonisiert den Organismus, normalisiert die Funktion des Nervensystems, baut Stauungen im Energiefluss ab und erweitert nachhaltig die Gefäße.

Die Hautmuskulatur wird gestärkt und die Zellen werden stimuliert.

Durch den Stromfluss wandern plus- und minusgeladene Proteine sowie Giftstoffe und Schlacken jeweils zum Gegenpol und werden dem Ausscheidungsprozess zugeleitet.

 

Die Wirkung

• Abflachen kleiner Narben & Falten

• Beseitigung von Überverhornungen

• Anregung von Stoffwechsel der Epidermis (Oberhaut) und des Corium (Lederhaut)

• Wundheilung wird angeregt

• Durchblutung wird angeregt

• Bildung von Kollagen, Hyaluron  & elastischen Fasern wird angeregt

• verbesserte Elastizität & Feuchtigkeitsgehalt der Haut

• Pigmentflecken & Altersflecken werden aufgehellt


Kontraindikationen

• Schwangerschaft und Stillzeit

• Akute entzündliche Hauterkrankungen im Behandlungsareal

• Hautkrebs und andere Krebsformen

• infektiöse oder entzündliche Hautkrankheiten

• Akuten Herpes

• Einnahme von Retinoiden ( Aknepräperat)

• Herzschrittmacher

• Chronische Hautkrankheiten wie Nesselsucht

• Hautareale mit offenen oder infizierten Wunden

 

Nach der Behandlung

 

 

• Direkt nach der Behandlung könnte eine leichte Rötung

( Durchblutung ) und ein Spannungsgefühl ( die Poren ziehen sich zusammen ) auftreten.

Diese verschwinden jedoch meistens nach kurzer Zeit. In Ausnahmefällen und bei intensiver Reinigung kann die Rötung einige Stunden anhalten.

• Die Behandlung ist schmerzlos, kann in Einzelfällen jedoch als unangenehm empfunden werden.

• Die Hautoberfläche ist aufgrund des intensiven Peeling Effekts nach der Behandlung empfindlicher.

• Wirkstoffe, die nach der Behandlung aufgetragen werden, nimmt die Haut intensiver auf

• Der Sofort Effekt zeigt sich direkt nach der Behandlung und bis zu zwei Tagen danach

• Die Hautoberfläche wird von Behandlung zu Behandlung besser.

• Bei Verwendung der apparativen Kosmetikaufsätze wie z.B. Radiofrequenz, Ultraschall und Ionenlifting kann es zu einem schnelleren Abbau von Fillern wie Hyaluronsäure oder Botox geben.

Die Haut erneuert sich in einem Zyklus von etwa 28 Tagen. Dass diese Hauterneuerung mit dem Alter verlangsamt wird ist ein Grund dafür, dass sich das Hautbild zunehmend verschlechtert. Bei der Hydro-beauty Behandlung werden die abgestorbenen Hautzellen der obersten Hautschicht mithilfe verschiedenen Aufsätzen der apparativen Kosmetik  abgetragen und so die frische darunterliegende Haut freigelegt. 

 

Die natürliche Hautregeneration wird hierdurch angeregt. Dies ermöglicht nicht nur eine Verbesserung des Hautbildes im Allgemeinen. Sondern mildert auch Verhornungen und Narben (beispielweise durch Akne verursachte Narben), Pigmentstörungen, große Poren und Falten.

Eine Gesichtsbehandlung bekommen
Bildschirmfoto 2021-10-29 um 12.14.49.png