Microblading

Augenbrauen Microblading 

Micro Blading ist in der Beautybranche seit einiger Zeit ein ganz wichtiges Thema. Es handelt sich dabei im Prinzip um eine Weiterentwicklung des klassischen Permanent Make-Up. Im Gegensatz dazu kommt beim Microblading jedoch kein Gerät zum Einsatz. Die Farbpigmente werden mit Hilfe von Blades manuell unter die Haut gebracht. Da diese sich nicht in den unteren Hautschichten einlagern, hält das Ergebnis bis zu zwei Jahre.

In der Regel wird diese Technik für die Härchenzeichnung der Augenbrauen angewandt. Mit den Blades werden quasi lauter feine Striche in die Haut geritzt und dabei die Pigmente eingearbeitet. Microblading hat den großen Vorteil, dass Sie immer wie frisch geschminkt aussehen. Nach dem Aufstehen und beim Schwimmen müssen Sie nicht mehr an Ihre Augenbrauen denken, denn diese sehen immer top aus. Wir können gemeinsam die für Sie perfekte Form der Augenbrauen definieren. Diese passt optimal zu Ihren Gesichtszügen und schenkt Ihnen einen schönen und wachen Blick.

Grundsätzlich ist das Microblading für alle Frauen geeignet. 

Die ersten Tage nach dem Microblading

Je nachdem, wie empfindlich Ihre Haut ist, können Sie am ersten Tag eventuell noch leichte Schmerzen verspüren. In diesem Fall sollten Sie unbedingt auf eine sorgfältige Pflege achten. Allerdings müssen Sie den Kontakt mit Wasser in den ersten 24 Stunden unbedingt vermeiden. Gehen Sie nur ganz sanft mit etwas Wasser darüber und tragen Sie anschließend dünn Vaseline auf. Fassen Sie möglichst nicht mit den Fingern an die Augenbrauen. Sie würden dadurch Schmutz und Bakterien an die behandelte Stelle bringen und Entzündungen riskieren. Bitte bekommen Sie keinen Schreck, wenn die Augenbrauen anfangs sehr dunkel aussehen. Die Härchenzeichnung wirkt optisch auch recht dick. Das ist vollkommen normal und reguliert sich spätestens nach einer Woche wieder.

Nach zwei bis drei Tagen bildet sich auf den Augenbrauen eine Kruste, die dem Schutz der Wunde dient. Diese dürfen Sie auf keinen Fall mit den Fingern ablösen. Sie müssen zwei Wochen lang die Stellen mit lauwarmem Wasser reinigen und dann mit Vaseline versorgen. Wenn möglich sollten Sie die Pflegemaßnahmen sogar für vier Wochen beibehalten. Das ist der Zeitraum, in dem sich Ihre Haut einmal komplett erneuert.

 

Achtung Microblading bei Akne!

Wenn Sie unter Akne leiden, dann produziert Ihre Haut zu viel Talg. Dieser Talg wird normalerweise durch die Poren nach außen befördert, damit die Haut nicht austrocknet. Allerdings sind die Poren bei Akne verstopft oder können sich nicht schnell genug öffnen. Da der Talg also nicht austreten kann, verteilt er sich unter der Hautoberfläche und führt zu Papeln und Pusteln.

Sie müssen bei Akne nicht unbedingt auf das Microblading verzichten. Sie dürfen aber in der Abheilungsphase nicht im Bereich der Augenbrauen an der Haut piddeln. Außerdem sollten Sie in dieser Zeit nicht zur Ausreinigung zur Kosmetikerin gehen. Es können im schlimmsten Fall Pigmente herausgelöst werden, so dass die Härchenzeichnung dann Lücken aufweist.

 

 

Für wen ist Microblading geeignet?

Besonders Menschen, die unter Haarausfall leiden oder eine Chemotherapie durchlaufen haben, profitieren vom Microblading. Aber auch für Frauen, die morgens mit perfekten Augenbrauen aufwachen wollen, ist es eine Toplösung!

 

 

Wie hoch ist die Gefahr, dass die gestochenen Konturen, ähnlich einem Tattoo, mit der Zeit verlaufen?

Bei Microblading besteht diese Gefahr nicht, da die Farbe nur oberflächlich in die Haut gestochen wird. Zudem gibt es keinerlei Verfärbungen ins Rötliche oder Bläuliche, da die Farben, mit denen zumindest Browbar by Mary arbeiten, komplett ohne Schwermetalle sind. Deshalb ist die Lebensdauer eines Microblading-Ergebnisses auch auf anderthalb Jahre begrenzt.

 

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

  • Keine direkten Sonnenbäder, hohen Lichtschutzfaktor auftragen. keine Sauna, kein Schwimmbad, kein Solarium.

  • ca.3 Tage nur mit reinem Wasser das Gesicht waschen, kein Peeling etc.

  • ca. 3 Tage kein flüssiges Make up, Puder (ganz leicht) ca. nach 24 Std.

 

 

 

Wann kann ich mich wieder schminken?

Du kannst dich direkt nach dem Augenbrauen Microblading Terimn wieder schminken. Wichtig ist dabei, dass du den pigmentierten Bereich komplett auslässt. Auch beim Abwaschen des Make-ups musst du aufpassen, dass die Microblading Augenbrauen nicht verschmutzt oder abgerieben werden.

 

 

 

Nachkontrolle

 

 4-6 Wochen nach der Behandlung folgt ein Kontrolltermin, wo noch eine Perfektionsbehandlung (Nacharbeit) durchgeführt wird.

 

​​

Microblading 01.jpg